Silber und Bronze beim„37. Weihnachtspokal“ in Bremen

Bremen. Am Sonntag, den 8. Dezember 2019 nahmen drei unserer TSG-Paare am  37. Weihnachtspokalturnier des TC Gold und Silber Bremen e.V. in Bremen-Walle teil. Am Samstag und Sonntag wurde unter anderem jeweils ein Standard – Weihnachtspokalturnier der Senioren IV Sonderklasse angeboten. Mit dabei waren Joachim und Gisela Götze sowie Hans-Jürgen und Astrid Meyer, die beide am Sonntag am Turnier teilnahmen. Im Nachhinein war das eine gute Entscheidung, denn die Startliste war größer als am Tag zuvor. Es wurde eine Vorrunde in 3 Gruppen mit jeweils 4 Paaren getanzt, was für die große Fläche im Tanzzentrum sehr komfortabel war.

 

Sechs Paare qualifizierten sich für die Endrunde. Beide TSG-Paare waren mit dabei. Angefeuert von den noch restlich verbliebenen Zuschauer und Tänzern, wurde das Finale getanzt. Das Kuriose an den S-Klasse Turnieren war die Anzahl der Wertungsrichter, denn es standen nur “drei Wertungsrichter“ statt fünf mit S-Klassen-Lizenz zur Verfügung, was eigentlich nur bei Einladungsturnieren üblich ist, aber irgendwie gibt es ja für alles Ausnahmegenehmigungen. Im Finale lieferten sich Ehepaar Götze mit dem Lokalmatadoren ein Kopf an Kopf Rennen, am Ende zogen sie leider den Kürzeren und belegten den 2.Platz. Ehepaar Meyer gelang ebenfalls der Sprung aufs Treppchen. Sie belegten am Ende Rang drei.

 
Auch Gregor und Barbara Jakob tanzten beim 37. Weihnachtspokal beim Gold&Silber Bremen mit. In der Klasse Senioren III B-Standard waren es am Samstag Paare, die vor 3 Wertungsrichtern ihre Tänze präsentierten. Nach Vor und Zwischenrunde standen die 6 Finalisten fest. Mit dabei vertreten waren Ehepaar Jakob. Mit dem 6. Platz konnten Gregor und Barbara den ersten Tag der Turniere entspannt abschließen.

 
Den Glühwein gab es aber nicht auf dem Weihnachtsmarkt, sondern erst zuhause. Davon auch nicht zuviel, denn am nächsten Tag ging es weiter.Zwölf Paare sollten eigentlich am Sonntag an den Start gehen. Die Rundenauslosung war klar. Die erste Runde startete mit Gregor und Barbara. Allerdings fehlte beim zweiten Tanz Langsamer Walzer ein Paar, das auch nicht mehr gefunden werden konnte. Also zurück und das Ganze nochmal. Deswegen gab es ausnahmsweise schon bei der Siegerehrung von der Turnierleitung ein Gläschen Sekt. Mit diesem konnten Gregor und Barbara beschwingt auf den 3. Platz anstoßen."



 Home  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutzerklärung  
top  

TSG Latein A-Team hat den Bronzeplatz in dieser Saison sicher!

Bremen. Samstagabend, 15. Februar 2020, Halle 7 in Bremen. Es ist 23.00 Uhr und das große...

mehr 

Landesmeistertitel geholt und in die B-Klasse aufgestiegen!

Am Samstag, den 15. Februar 2020 wurden in Lübeck die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der...

mehr 

Erfolgreiches Heimturnier

******** Auf dem Formationsfestival 2020 in der Stadthalle Bremerhaven konnten am Samstag, den 1....

mehr 

Sponsored by