Gemeinsame Landesmeisterschaften der Norderverbände in den lateinamerikanischen Tänzen

Samstag, 11.09.2021

Die Gemeinsamen Landesmeisterschaften werden unter den Vorgaben der 3G’s durchgeführt. Jede Person, welche die Halle betritt, muss einen Nachweis über eine Genesung, Impfung oder Testung (max. 24 h) vorlegen. Die Vorgabe wird ausnahmslos durchgesetzt! Bitte dazu auch die Informationen im Abschnitt „Hallenplan/Hygieneregeln“ beachten.

 

Hier geht’s zu den Ergebnissen.

Tickets

Zeitplan

Anfahrt

Hygieneregeln/Hallenplan

TICKETS

Für die Veranstaltung wird es keinen Kartenvorverkauf geben. Es besteht ausschließlich die Möglichkeit des Erwerbs eines Tickets an der Tageskasse. Die maximale Zuschauerzahl ist zwar begrenzt, allerdings gehen wir nach den bisherigen Erfahrungen davon aus, dass diese Zahl nicht erreicht wird. Dennoch weisen wir hiermit darauf hin, dass die Möglichkeit der Begrenzung des Einlasses besteht!

 

Tagesticket Erwachsene ab 17 Jahre: 10,- €
Jugendliche bis 16 Jahre: 6 €
Kinder bis 6 Jahre: frei

ZEITPLAN

Samstag, 11.09.2021

12:00 Uhr: Hallenöffnung
14:00 Uhr: Hauptgruppe D Latein
16:00 Uhr: Hauptgruppe C Latein
18:00 Uhr: Hauptgruppe B Latein
20:00 Uhr: Hauptgruppe A Latein
21:30 Uhr: Veranstaltungsende

Startgebühr: 8 €/Paar

ANFAHRT

ACHTUNG: Das Turnier findet nicht im Tanzsportzentrum statt. Austragungsort ist:

Walter-Kolb-Halle
Walter-Kolb-Weg 1
27568 Bremerhaven

Parkplätze stehen westlich und östlich der Halle zur Verfügung. Die westlichen Parkplätze befinden sich in der Steinstraße und sind über die Bürgermeister-Smidt-Straße und die Fichtestraße erreichbar. Die östlichen Parkplätze sind über die Pestalozzistraße erreichbar. Eine direkte Straßenverbindung zwischen den Parkplätzen (über den Walter-Kolb-Weg) besteht nicht.

HYGIENEREGELN/HALLENPLAN

Hallenplan

Zuschauer

  1. 3G’s Nachweispflicht

Gemäß den gesetzlichen Vorschriften ist der Zutritt zur Veranstaltung nur noch für Personen zulässig, welche der Gruppe der 3G’s (Geimpft, Genesen, Getestet) angehören. Personen, welche keinen Nachweis über die Zugehörigkeit zu einer der Gruppen führen können, ist der Zutritt nicht gestattet! Die Vorgabe wird ausnahmslos umgesetzt!

  1. Kontaktnachverfolgung

Die Kontaktnachverfolgung der Zuschauer erfolgt über die Luca-App. Alle Zuschauer haben sich am Einlass in die Luca-App einzuloggen. Dies geschieht entweder kontaktlos über das eigene Handy oder per bereitgestelltem Tablet. Ein Zutritt ohne Kontaktnachverfolgung ist nicht gestattet.

  1. Bereichseinteilung

Für die Zuschauer stehen die im Plan eingezeichneten Bereiche zur Verfügung. Diese umfassen die Sitzplätze, die Tribüne, der Bereich zwischen Tribüne und Sitzplätz, der Bereich vor der Gastronomie, sowie der Eingangsbereich inkl. der Toiletten. Der Übergang in andere Bereiche ist nicht zulässig! Auch das Annähern an Personen anderer Gruppen (auch Paare) unter den Mindestabstand ist nicht zulässig! Der Zugang zur Halle erfolgt ausschließlich über den Zuschauereingang.

  1. Mund-Nasenschutz

Grundsätzlich ist im Gebäude ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Ausnahme davon besteht, wenn ein fester Sitzplatz im Bereich der Sitzplätze oder auf der Tribüne eingenommen wurde. Es ist explizit darauf zu achten, dass in diesen Bereichen der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten ist. Beim Aufstehen/Verlassen des Sitzplatzes ist der Mund-Nasenschutz wieder zu tragen.

  1. Mindestabstand

Es ist, wenn immer möglich, der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten. Können die Mindestabstände in der Halle nichtmehr eingehalten werden, kann der Zugang zur Halle begrenzt werden.

  1. Hände waschen und desinfizieren / Niesetikette

Mit Betreten der Halle sind die Hände zu desinfizieren. Dies gilt auch nach der Toilettennutzung. Auch zwischendurch ist auf regelmäßiges Desinfizieren zu achten. Die Hust- und Niesetikette ist einzuhalten.

  1. Erklärung zu Gesundheitszustand und Kontaktpersonen

Das Betreten der Halle gilt dabei gleichzeitig als Abgabe einer Erklärung darüber, dass keine Symptome, welche auf eine Covid-19 Erkrankung hinweisen, sowie dass kein Kontakt zu an Covid-19 erkrankten Personen bestand.

  1. Konsequenzen bei Missachtung

Bei Missachtung der Hygieneregeln, können Personen der Halle verwiesen werden. Eine Erstattung des Eintrittspreises erfolgt nicht.

  1. Anerkennung der Hygieneregeln

Mit Betreten der Halle werden die Hygieneregeln anerkannt.

 

Paare

  1. 3G’s Nachweispflicht

Gemäß den gesetzlichen Vorschriften ist der Zutritt zur Veranstaltung nur noch für Personen zulässig, welche der Gruppe der 3G’s (Geimpft, Genesen, Getestet) angehören. Personen, welche keinen Nachweis über die Zugehörigkeit zu einer der Gruppen führen können, ist der Zutritt nicht gestattet! Eine Startgenehmigung entbindet nicht von der Nachweispflicht!

  1. Bereichseinteilung

Für die Paare stehen die im Plan eingezeichneten Bereiche zur Verfügung. Diese umfassen die Kabinen, den Aufwärmbereich und die Tanzfläche. Während des Turniers dürfen die anderen Bereiche nicht betreten werden. Auf ausreichend Abstand zu Personen aus den anderen Bereichen ist zu achten.

  1. Mund-Nasenschutz

Grundsätzlich ist im Gebäude ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Ausnahmen davon bestehen nur zum Schminken, Aufwärmen und für die Turnierteilnahme. Beim Verlassen des Innenraums nach der Turnierteilnahme und beim Verlassen der Halle ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

  1. Mindestabstand

Es ist, wenn immer möglich, der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten.

  1. Kontaktnachverfolgung

Die Kontaktnachverfolgung erfolgt per Luca-App. Der Einlass erfolgt nur nach Check-in.

  1. Hände waschen und desinfizieren / Niesetikette

Mit Betreten der Halle sind die Hände zu desinfizieren. Dies gilt auch nach der Toilettennutzung. Auch zwischendurch ist auf regelmäßiges Desinfizieren zu achten. Die Hust- und Niesetikette ist einzuhalten.

  1. Kabinensituation / Toiletten

Im Teilnehmerbereich stehen eigene Toiletten zur Verfügung. Diese sind zu nutzen. Es stehen mehrere Kabinen als Umkleiden zur Verfügung. Es ist auch eine gleichmäßige Verteilung auf die Kabinen zu achten um möglichst große Abstände zu gewährleisten.

  1. Während des Turniers

Im Aufwärmbereich und auf der Tanzfläche kann der Mund-Nasenschutz abgenommen werden. Weiter ist auf den Mindestabstand zu anderen Paaren zu achten. Beim Verlassen des Innenraums ist der Mund-Nasenschutz wieder zu tragen.

  1. Nach dem Turnier

Es besteht die Möglichkeit nach der Turnierteilnahme in den Bereich der Zuschauer überzugehen. Hierzu kann nach Räumung der Kabine über die Übergangsstelle der Zuschauerbereich ohne Kauf einer Eintrittskarte betreten werden. Beim Übergang sind die Hände zu desinfizieren und die Kontaktnachverfolgung per Luca-App ist erforderlich.

  1. Erklärung zu Gesundheitszustand und Kontaktpersonen

Das Betreten der Halle gilt dabei gleichzeitig als Abgabe einer Erklärung darüber, dass keine Symptome, welche auf eine Covid-19 Erkrankung hinweisen, sowie dass kein Kontakt zu an Covid-19 erkrankten Personen, bestanden.

  1. Konsequenzen bei Missachtung und Anerkennung der Hygieneregeln

Bei Missachtung der Hygieneregeln, können Personen der Halle verwiesen werden. Dies schließt eine weitere Turnierteilnahme aus. Mit Betreten der Halle werden die Hygieneregeln anerkannt.

 

Beispielhafter Ablauf für Paare

  1. Ankunft an der Halle

Nach Ankunft an der Halle begebt ihr euch zum Teilnehmereingang. Ab dem Erreichen des Teilnehmereingangs gilt grundsätzlich die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes (OP-Maske/FFP2). Am Teilnehmereingang zeigt ihr einmal eure ID-Card, sowie euren Nachweis gemäß den 3G’s vor. Kann der Nachweis gemäß den 3G’s nicht vollständig erbracht werden, wird der Zugang zur Halle verwehrt. Eine Turnierteilnahme ist dann nicht möglich! Zusätzlich checkt ihr euch am Teilnehmereingang per Luca-App in den Teilnehmerbereich ein, um die Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten.

  1. Teilnehmerbereich

Ihr betretet nun den Teilnehmerbereich. Der Übergang/Kontakt zu Personen der anderen Gruppen in der Halle ist erst wieder nach Ende der Turnierteilnahme möglich. Im Teilnehmerbereich sucht ihr euch eine geeignete Kabine. Achtet darauf, euch gleichmäßig über die Kabinen zu verteilen um möglichst große Abstände zu gewährleisten.

  1. Check-in Turnierbüro

Begebt euch nach der Auswahl einer Kabine zum Turnierbüro an der Turnierleitung. Dieses erreicht ihr über den Aufwärmbereich. Gebt dort eure ID-Karten ab und zahlt die Startgebühr (am besten passend mitbringen). Im Gegenzug erhaltet ihr dort eure Startnummer.

  1. Umziehen/Schminken

In den Kabinen könnt ihr euch Umziehen und Schminken. Wir empfehlen euch so viel wie möglich bereits Zuhause zu machen, um die Aufenthaltszeiten in den Kabinen und die Auslastung der Schminkmöglichkeiten möglichst gering zu halten. Zum Schminken des Gesichts kann der Mund-Nasenschutz abgenommen werden. Anschließend ist der Mund-Nasenschutz beim Bewegen im Teilnehmerbereich allerdings wieder zu tragen.

  1. Kurzfristiges Verlassen der Halle

Solltet ihr die Halle kurzfristig verlassen wollen, so kann dies über den Teilnehmereingang erfolgen. Bitte nehmt eure ID-Card mit, um euch beim Wiederbetreten der Halle als Teilnehmer ausweisen zu können.

  1. Warm-up

Zum Aufwärmen ist ein gesonderter Bereich in der Halle abgesperrt. Dort könnt ihr euch für das Turnier aufwärmen und vorbereiten. In diesem Bereich kann zum Zwecke des Aufwärmens auf den Mund-Nasenschutz verzichtet werden.

  1. Turnier

Während des Turniers bewegt ihr euch zwischen dem Aufwärmbereich und der Tanzfläche. Solltet ihr zurück in die Kabinen gehen, so muss hier wieder der Mund-Nasenschutz getragen werden.

  1. Siegerehrungen

Nach Beendigung des Turniers findet die Siegerehrung auf der Tanzfläche statt. Die Landestanzsportverbände führen dazu nacheinander die Siegerehrungen durch. Achtet bitte auf ausreichend Abstand bei der Siegerehrung.

  1. Nach dem Turnier

Anschließend könnt ihr euch in den Kabinen wieder umziehen. Die Duschen sind allerdings gesperrt und dürfen nicht benutzt werden! Bitte achtet darauf die Kabinen zügig zu räumen, um den Platz für die nachfolgenden Startklassen freizugeben. Dafür möchten wir euch bitten, eure Sportsachen in eure Autos zu bringen und euch dabei am Teilnehmereingang abzumelden. Anschließend könnt ihr den in den Bereich der Zuschauer übergehen, wie nachfolgend beschrieben.

  1. Übergang in den Bereich der Zuschauer

Wenn ihr nach dem Ende eures Turniers, bzw. Ausscheidens aus eurem Turnier in den Zuschauerbereich übergehen wollt, begebt ihr euch wieder zum Teilnehmereingang. Achtet bitte wieder auf den Mund-Nasenschutz. Dort meldet ihr euch wieder mit euren ID-Karten an und ergänzt, dass ihr in den Zuschauerbereich wechseln möchtet. Vom Teilnehmereingang begebt ihr euch dann direkt zur Übergangsstelle am Ende des Kabinengangs. Dort müsst ihr euch als Zuschauer in der Luca-App registrieren und könnt dann in den Bereich der Zuschauer übergehen. Beachtet bitte, dass ein Wechsel zurück in den Teilnehmerbereich nicht möglich ist!!! Von nun an zählt ihr zur Gruppe der Zuschauer und für euch gelten die entsprechenden Hygieneregeln der Zuschauer.

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial