Orientalische Tänze

Sie kreisen mit den Hüften, ohne dabei den Oberkörper zu bewegen, heben und senken den Brustkorb in atemberaubender Geschwindigkeit, machen mit den Armen Bewegungen wie eine Schlange und haben dabei noch ein freundliches Lächeln auf den Lippen: Den Teilnehmerinnen im Fortgeschrittenen-Kurs "Orientalische Tänze" bringt das Bauchtanzen sichtlich Spaß.

 

Und das kommt natürlich nicht von ungefähr. Denn Bauchtanzen ist nicht nur der älteste Tanz überhaupt die Ursprünge findet man bei Fruchtbarkeitstanz in Schwarzafrika - sondern auch die Kunst, einzelne Körperteile isoliert zu bewegen. Er ist Körperbeherrschung und Körperbefreiung zugleich und ist Ausdruck des eigenen Lebensgefühl.

 

Im Training werden nach umfangreichen Aufwärmübungen unterschiedliche Tempi und Grundelemente gleichzeitig getanzt, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Körperhaltung, das Gleichgewicht und den Ausdruck gelegt wird.

 

Wer sich für "Orientalische Tänze" interessiert, muß, in unserem Verein, weder besondere Vorkenntnisse erfüllen noch auf einen Altersbegrenzung achten, denn wir bieten es für jedermann/jederfau an. Weitere Informationen erhalten sie über die TSG Bremerhaven oder direkt bei der Übungsleiterin Annette Bormann-Würjes unter 0471-4190811.

 Home  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutzerklärung  
top  

Gruppentraining 2019 bei Horst Beer

Latein-Gruppentraining Dienstags   April: 02.04.2019 jeweils von 19:00 bis 20:30 Uhr im...

mehr 

Die Ostsee tanzt in Holm

Holm. Am Samstag, den 20.04.2019, machten sich Hans-Jürgen und Astrid Meyer auf den Weg zur...

mehr 

Wiener Dance Concourse 2019 - Tanzen im Festsaal des Wiener Rathauses

Wien/A. Vom 13. – 14. April 2019 fanden im Wiener Rathaus die Weltranglistenturniere der...

mehr 

Sponsored by