"Super" Gold-Tanzkreis

Super-Gold-Tanzkreis

Der "Super" Gold-Tanzkreis ist vor ca. 15 Jahren aus zwei bestehenden Tanzkreisen der Tanzschule Beer entstanden. Die Paare tanzen zum größten Teil seit 30 Jahren miteinander. Ehepaar Schumacher hatten bereits 1958 mit ihrem ersten Tanzkurs begonnen und feiern somit 2008 "50 Jahre Tanzen". Von den ursprünglichen Paaren sind heute noch 10 Paare aktiv dabei. Unter der Leitung von Helmut Beer wird 2 x wöchentlich getanzt. Am Montag trainieren die Senioren im Tanzsportzentrum der TSG Bremerhaven und am Dienstag in der Tanzschule Beer. Zusammen mit seiner Schwiegertochter Andrea Beer unterrichtet Helmut Beer die Gruppe.  

 

Nachdem man vor Jahren die Medaillenkurse von Bronze bis Goldstar gemacht hatte, entschlossen sich die Paare zusammen mit Helmut Beer das Training umzustellen. In erster Linie wird Standard getanzt, die Lateintänze werden nur selten getanzt. Helmut Beer, der im Übrigen auch Trainer A ist, legt viel wert auf das Basictraining. Schwerpunkt ist Fußtechnik, Körperbewegung und Haltung. Im Laufe der Zeit wurden dann Programme und bestimmte Folgen entwickelt, die an die DTV Startklassen D und C angepasst wurden.  

 

Ca. 2 Jahre nach der Entstehung des "Super" Gold-Tanzkreises wurden auch Deutsche Tanzsportabzeichen in Bronze abgelegt. Die DTSA-Prüfung sieht so aus, dass bis zu fünf Standardtänze getanzt werden. In der Zeit von 1 ½ Minuten unter Turnierbedingungen mit der entsprechenden Choreographie muss der Stil und die Charakteristik des jeweiligen Tanzes erkennbar sein. Vier Elemente als Beispiel sind pro Tanz für die Bronze-Prüfung erforderlich. Für den Langsamen Walzer wären das ein außenseitlicher Wechsel, ein Wischer, ein Kreisel, eine Flechte oder ein Turning Lock.  

 

Fast alle Paare des "Super" Gold-Tanzkreises haben mittlerweile mehrfach die DTSA-Prüfung in Gold abgelegt. Ehepaar Margrit und Rolf Schumacher hatten in 2006 bereits zum 10. Mal die Prüfung in Gold bestanden. In Absprache mit dem LTV-Sportwart Andreas Neuhaus wird die Prüfung einmal pro Kalenderjahr abgenommen.  

 

Gemeinschaft und Zusammenhalt wird innerhalb der Gruppe sehr groß geschrieben. Außerhalb des Tanzkreises wird viel unternommen, man trifft sich zu Geburtstagen oder anderen Anlässen. Einen Grund zum Feiern findet man immer.  „Ich bin sehr stolz auf meine Gruppe. Alle sind gesund und munter und haben immer noch viel Freude am Tanzen. Ich hoffe, dass wir noch viele Jahre Spaß miteinander haben“, so Helmut Beer. Das Durchschnittsalter der Gruppe liegt übrigens bei 66,3 Jahren. Ans Aufhören denkt keiner der 10 Paare des "Super" Gold-Tanzkreises der Tanzschule Beer und der TSG Bremerhaven.

 

mehr

 Home  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutzerklärung  
top  

Gruppentraining 2018 bei Horst Beer

Latein-Gruppentraining Dienstags   Dezember: 18.12.2018 2019 Januar: 08.01.2019 /...

mehr 

Turniersieg und Silber für Ehepaar Götze

Adventsturniere 2018 /Jahresabschluss für Ehepaar Götze Zum Jahresabschluss nahmen Joachim...

mehr 

WDSF World Open Senior IV in Noordhoek/NL

Noordhoek/NL. Am 24.11. & 25.112018 wurde in dem niederländischen Städtchen Noordhoek wurde das...

mehr 

Sponsored by